Mit Caravan und Wein nach China

3. September 2013
Messe Düsseldorf, Stockumer Kirchstraße, Gästeclub, 40474 Düsseldorf

 

Die Messe Düsseldorf mit Joachim Schäfer und Michael Degen luden unsere Clubmitglieder zu dem interessanten Thema „Mit Caravan und Wein inach China“ ein, wo sich viele Mitglieder im Vorfeld fragten, was hat Caravan und Wein mit China zu tun. Diese Antwort bekamen sie an unserem Clubabend.

 

Joachim Schäfer stellte die zum zweiten Mal in China stattgefundene Messe „All in Caravaning“ vor, welche zunehmendes Wachstum verzeichnet. Erschwerend zu dem unbekannten Marktsegment in China kommt bei diesem neuen und speziellen Thema hinzu, dass man sich bei Auflagen wie Einfuhrzölle, Caravan-Zulassungen usw. auf ganz neues Terrain  begibt und diese mit Behörden und Instituten erst gemeinsam erarbeiten und definieren muss,  weil es in China bisher sowas nicht gab. Die Marktpotenziale für dieses Segment lassen sich laut Herrn Schäfer schwer darstellen, so dass ein gewisses Maß an Erfahrung und Visionsarbeit seinen Teil zur Marktbearbeitung beiträgt. Umso schöner war es zu erfahren, dass weiterhin das Potenzial gesehen wird und dieses auch bei einer dritten Messe im nächsten Jahr weiter ausgebaut werden soll.

 

Über das Thema „Pro Wine China“ referierte Herr Michael Degen. Die Düsseldorfer „Pro Wein“ verzeichnet seit Jahren stark zunehmende Aussteller- und Besucherzahlen. Das Wachstum geniert sich zusehends aus ausländischen Austellern und Besuchern. Auch das Interesse am Wein steigt bei der chinesischen Bevölkerung jedes Jahr weiter, so dass im November dieses Jahres die erste „Pro Wine China“ in Shanghai stattfinden wird. Die Nachfrage war so groß, dass die Messe von Ausstellerseite schon seit einiger Zeit ausgebucht ist. Wir sind gespannt wie die ersten Berichte und Erfahrungen sein werden. Wir bedanken und für den tollen Abend und wünschen für die Expansion der beiden Messen nach China alles Gute.

 

Maik Pötschke