DIGITAL online „Kein Zurück zur Normalität - Mit dem Hirn aus der Krise“

DIGITALK online, 24.09.2020, 18.00 Uhr
„Kein Zurück zur Normalität - Mit dem Hirn aus der Krise“

DIGITALK online Talkrunde:

  • Prof. Dr. Thomas Druyen, Soziologe, Sigmund Freud PrivatUniversität Wien/ Universität Witten/Herdecke   
  • Prof. Dr. Jan Vesper, Neurochirurg, Zentrum für Neuromodulation, Universitätsklinikum Düsseldorf
  • Stephan Schneider, Digitale Stadt Düsseldorf - Moderation

„Normal war früher.“ Tatsächlich leben wir in einer Zeit der Unvorhersehbarkeiten – und das nicht nur durch Corona. Immer mehr Information trifft auf immer weniger Verständnis. Denn so funktioniert die psychologische Natur des Menschen: Reaktion statt Aktion – wir handeln erst, wenn etwas passiert ist. Sind Krisen wie die Corona-Pandemie gar hilfreich? Plötzlich ist nichts mehr normal und alles geht ganz schnell: Es gibt neue Arbeitswelten und Quantensprünge in der Digitalisierung.

Aber wie kann uns dauerhaft ein „Wandel im Gehirn“ gelingen?
Im Gespräch mit dem Soziologen Thomas Druyen und dem Neurochirurgen Jan Vesper kommt Stephan Schneider der Frage auf die Spur, wie wir unser Gehirn fit machen für eine Zukunft, in der fast nichts mehr planbar ist.

Hier geht´s zur Online-Edition des DIGITALKS

YouTube Link